creative minds meeting

SOMMER 2021
BERLIN, DEUTSCHLAND

Über das Projekt

Erfahrt mehr über das Projekt

Das Seminar bietet die Möglichkeit, sich mit der Formulierung von Zielen und Bedürfnissen der zukünftigen internationalen Jugendarbeit zwischen den Partnerorganisationen zu befassen, um:
– die Fachkräfte mit den Methoden der nicht formalen Bildung auszustatten;
– über die Ziele und Strategien des Erasmus + -Programms informieren;
– gemeinsame innovative Projekte unter Beteiligung der marginalisierten Jugend planen und entwickeln.

Wir möchten einen soliden Rahmen für Gemeinschaft, Austausch und Zusammenarbeit schaffen, um einen lebendigen kontinuierlichen Jugendaustausch zwischen den Partnerländern zu fördern und zu entwickeln, zu Toleranz und Frieden beizutragen, diskriminierenden und rassistischen Einstellungen entgegenzuwirken und Fachkräfte für Vielfalt und Sensibilisierung zu sensibilisieren Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft.

Bedingungen

Unsere Voraussetzungen

– Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit allen Teilnehmern;
– Vollzeitbeteiligung am Programm;
– das Interesse an dem Thema und den Ideen / Methoden, um zum Programm beizutragen.

Wichtige
Information

Es ist wichtig, vor der Bewerbung zu lesen

Das Projekt wird vom Erasmus + -Programm finanziert. Die Unterkunft, Verpflegung und Austauschaktivitäten werden von den Organisatoren übernommen.

Reisekostenrückerstattung
Bitte beachten Sie, dass mindestens 90% des Programms besucht werden müssen. Die unbefugte Abwesenheit von Aktivitäten und Workshops ist nicht gestattet und kann Ihre Reisekostenerstattung kosten. Um sicherzustellen, dass Sie das Geld zurückerhalten, das Sie für die Tickets ausgegeben haben, genehmigen Sie bitte Ihren Reiseplan mit der koordinierenden Organisation Ihres Landes, bevor Sie eines der Tickets kaufen, da einige Einschränkungen zu beachten sind.

Vergessen Sie bitte nicht, Ihre Tickets zu validieren und alle Originale aller Tickets und Quittungen zu speichern. Ohne sie können wir die Erstattung nicht leisten.

Treten Sie dem Projekt bei

Häufig
gestellte Fragen

Hier ist die Liste mit Antworten auf die beliebtesten Fragen über uns und was wir tun

Unsere Angebote für internationale Schulungen richten sich an:
– Personen ab 18 Jahren;
– Fachkräfte in den verschiedenen Aktionsbereichen des Kindes- und Jugendschutzes;
– Fachkräfte in der Jugendarbeit;
– Personal von Ausbildungseinrichtungen und Organisationen der Zivilgesellschaft.

Wir unterscheiden zwischen Teilnehmerbeitrag und Gesamtkosten. Der Teilnehmerbeitrag liegt je nach Projekt zwischen 50 € und 100 €. Wenn der Beitrag zu hoch ist, werden wir immer einen Weg finden, wie Sie an einer Begegnung teilnehmen können. Bitte kontaktieren Sie uns!

Um an unseren Projekten teilnehmen zu können, müssen Sie sich für das Projektthema oder den kulturellen Austausch im Allgemeinen interessieren. Wir benötigen keine interkulturelle Erfahrung und keine thematischen Vorkenntnisse. Sie bringen Ihre Neugier und den Wunsch zu lernen.

Wir erwarten von unseren Teilnehmern, die einen verbindlichen Antrag für das Projekt gestellt haben:
– dass sie sich aktiv an der Gestaltung aller Projektphasen beteiligen und das Projektprogramm mitgestalten;
– dass sie an allen Projektaktivitäten teilnehmen.

Kontakt

Haben ihr noch Fragen?

Ruft uns an oder schreibt eine E-Mail.
Wir sind von Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr für euch da.