youthart

2019
RUSSLAND, PORTUGAL, DEUTSCHLAND, ITALIEN, RUMÄNIEN, UKRAINE, ARMENIEN

Über das Projekt

Erfahrt mehr über das Projekt

Während des Trainings „YOUthArt. Unterstützung der Gemeindeentwicklung “27 Teilnehmer aus 8 Ländern (Portugal, Deutschland, Italien, Rumänien, Russland, Ukraine, Armenien, Georgien) kamen zusammen, um ihre Erfahrungen und ihr Fachwissen über die Verwendung nicht formaler künstlerischer Formen der Zusammenarbeit mit lokalen Gemeinden auszutauschen.

Das Projekt richtete sich an Jugendarbeiter, Führungskräfte, Gemeindevertreter und aktive Organisationsmitglieder, die an der Jugendarbeit unter Menschen mit benachteiligtem Hintergrund beteiligt sind.

Die Teilnehmer konnten ihre Qualifikationen im Umgang mit kreativen partizipativen Community-Art-Methoden verbessern, ihr Wissen über die nicht-formale Community-Art-Community-Methodik erlernen und teilen und ihre Instrumente für die Zusammenarbeit mit ihren Zielgruppen verbessern.

Die Schulung wurde in enger Zusammenarbeit mit der Jugendvereinigung „Asociatia pentru Promovarea Educatiei Creativ-Ecologice si a Abilitatilor Inovative“ (Rumänien), der NRO „Associazione Ottovolante“ (Italien), „TEATRO METAPHORA – Associação de Amigos das Artes“ (Portugal), durchgeführt „DRONI“ (Georgien), Bürgerorganisation „Development and Initiative“ (Ukraine), Regionale Jugendorganisation zur Unterstützung ziviler Initiativen der Republik Mari El „OPORA“ (Russia), NGO „UniGrowth DC“ (Armenien) innerhalb der ERASMUS + Programm.

Kontakt

Haben ihr noch Fragen?

Ruft uns an oder schreibt eine E-Mail.
Wir sind von Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr für euch da.